Was ist mit Kunden die regelmäßig beliefert werden, ist hier eine Freimeldung nötig?

Sebastian Block

Ja. Nur mit der Freimeldung bei Gestellpool wird ein Rückholungsauftrag bei Ihrem Lieferanten erstellt, auf dem die Gestelle auf­ge­lis­tet sind, die zur Abholung bereit sind. Anhand die­ser Liste wer­den die Touren geplant und die Kapazität auf dem LKW einkalkuliert.
Ist ein Gestell nicht frei­gemel­det, kann es sein, dass der Fahrer auf dem LKW kei­nen Platz für das Gestell reser­viert hat und es nicht mit­ge­nom­men wer­den kann. Durch die­sen Umstand kann die miet­freie Zeit über­schrit­ten wer­den und Kosten entstehen.